Leistungsüberblick

NATURHEILKUNDE

  • traditionelle chinesische Medizin
  • Akupunktur
  • Photonentherapie
  • Phytotherapie
  • Oxyven
  • Mikronährstofftherapie
  • Umfangreiche Blut, Stuhl und Speicheldiagnostik
  • Allergiediagnostik

PHYSIOTHERAPIE

  • manuelle Therapie
  • Lymphdrainage
  • Chiropraktik
  • Klassische Massage
  • Dorn Therapie
     

 

OSTEOPATHIE

  • Cranio Sacrale Therapie
  • Funktionsstörungen des Bewegungsapparats oder der Organe

ERNÄHRUNGSBERATUNG

  • Zur Gewichtsreduktion
  • Bei Nahrungsmittel Unverträglichkeiten

NLS Ganzkörperscan Metatron

  • zur Allergiediagnostik
  • Check up der Organfunktionen
  • Überblick Gelenk und Muskelfunktionen
  • Überprüfung der Blut und Hormonwerte

 

 

Oxyvenierung: Sauerstoff kommt in die Vene

Bei der intravenösen Oxyvenierungstherapie (IOT; kurz: Oxyvenierung), wird dem Patienten reiner medizinischer Sauerstoff in geringen Mengen direkt in die Vene verabreicht, was bei korrekter ärztlicher Anwendung ungefährlich ist. Durch die Oxyvenierung (intravenöse Sauerstofftherapie) werden im Körper komplexe Reaktionen im Bereich von Blutbestandteilen und Blutchemie ausgelöst. Die Oxyvenierung hat nach den Beobachtungen ihrer Anwender oft weitreichende therapeutische Effekte. 

  • die Zahl der eosinophilen Granulozyten, einer bestimmten Form der weißen Blutkörperchen, durch die Oxyvenierung zunimmt. Dies führt zu einer Verbesserung von chronisch entzündlichen Erkrankungen.
  • sich bestimmte Laborparameter unter einer Oxyvenierungsbehandlung normalisieren können, zum Beispiel Harnsäure, Lipoproteine, Cholesterin und der Blut-pH-Wert
  • Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe (Ödeme) beschleunigt ausgeschieden werden.
  • Gefäßerweiternd und hemmt die Verklumpung der Blutplättchen (Thrombozytenaggregation)
  • Das Sauerstoffangebot an die Zelle erhöht wird
  • Verändertes Schlafverhalten (Länge und Tiefe wird verbessert)
  • Antidepressive Wirkung
  • Ausschwemmung von Ödemen

 

 

NLS Analyse

Mit  dem Metatron Clinical auf Basis der Kernspinndiagnostik können Sie sowohl diagnostiziert als auch therapiert werden. Der Metatron Clinical scant Ihre Gefäße, Knochen, Organe, Hormone und das Blut auf Defekte oder Missverhältnisse. So können Krankheiten und deren Ursachen rechtzeitig erkannt und behandelt werden.

Der Metatron bekämpft außerdem Allergien, Parasiten sowie Bakterien und Viren.

Die Erstdiagnostik dauert ca. 1 Stunde und findet am sitzenden, bekleideten Patienten statt.

Nach der ersten Sitzung werden dem Patienten auf Ihn angepaßte Globulis oder Tropfen erstellt damit die Therapie die nächsten Tage selbständig weitergeführt werden kann.

 

 

Posturologie

Schmerzen und Haltung verbessern ohne Medikamente, Gymnastik und Mühen. Mit Hilfe von galvanischem Strom und Vermessung der Statik Ihres ganzen Körpers.

 

Photonentherapie

Ein Photon stellt eine Funnktion dar, die eng mit den elektromagnetischen Wellen verknüpft ist. Ihre Vektoren sind nicht an jedem Punkt und nicht zu jedem Augenblick autonom, sondern befinden sich in einer Wechselbeziehung.

Drei sowjetische Wissenschaftler bestätigten, dass lebende Zellen durch Photonen Informationen übertragen.

Somit können Störungen des Hormonsystems, bakterielle und Virale Erkrankungen, Schmerzzustände und psychische Erkrankungen damit therapiert und verbessert werden.

 

 

Osteopathie

Unser Körper ist eine Einheit. Diese Einheit ist durch Faszien, Blut, Muskeln und Knochen miteinander verbunden.

In der Osteopathie wird nach Funktionsstörungen in diesen Bereichen gesucht und diese werden manuell beseitig.

 

 

 

Abrechnung und Preisliste 2019
Abrechnung und Preisliste 2019.doc
Microsoft Word-Dokument [59.0 KB]